Weltpolitik beim Sommerfest

Frank-Walter Steinmeier war heute Ehrengast beim Sommerfest unseres Kreisverbandes. Wir hatten die Gelegenheit zum Hände schütteln und einen kurzen Plausch mit dem Außenminister. Zuvor hatte der gebürtige Detmolder über die aktuellen Krisenherde in der Welt und insbesondere über die Beziehung zu Russland gesprochen: "Eine Krise kann in 14 Tagen verursacht werden, braucht aber 14 Jahre um zu heilen." Es lohne sich immer, sich für den Frieden einzusetzen - ganz gleich wie lange es dauert.

Beim Sommerfest des SPD-Kreisverbands: Kathrin Pawellek (v.l.), Karsten Jochmann, Frank-Walter Steinmeier, Michael Twyhues und Ute Laumann

Es war eine sehr besondere Begegnung. Wir wünschen ihm für seine verantwortungsvollen Aufgaben weiterhin das nötige Geschick und alles Gute. 

Link zum Bericht der NOZ